Wasserarbeitshunde Klasse 2


Abteilung A Unterordnung

Freifolge

Der Hund folgt dem Hundeführer am linken Bein. Gemeinsam wird ein vorgegebenes 

Schema abgelaufen. Im Normal-, Schnell-, und Langsamschritt.

Stellungen in der GS

Aus der Grundstellung nimmt der Hund die Stellungen Platz und Sitz ein.

Herbeibringen APG

Der Hundeführer sendet den Hund zu einer Person. Diese übergibt dem Hund ein Apportiergegenstand. Der Hund bringt den Gegenstand im Hundeführer und übergibt diesen.


Voran

Aus der Bewegung wird der Hund vom Hundeführer zu einer stehenden Person geschickt. Die Person wird umrundet und der Hund begibt sich anschliessend wieder zum Hundeführer

Voran in Pylonenquadrat

Der Hund wird in ein Pylonen-Quadrat voran geschickt. Im Quadrat nimmt der Hund die Platz Position ein und verharrt bis der Hundeführer beim Hund ist.



Abteilung B Wasserarbeit

Distanzschwimmen 400m

Nachdem der Hund aus dem Boot gesprungen ist, schwimmt der Hund dem Boot für 400m bis zum Ufer nach.

Einbringen Rettungsring

Vom Boot aus wird der Hund vom Hundeführer zu einem treibenden Rettungsring gesendet. Der Hund bringt den Rettungsring zurück zum Boot.

Einbringen eines Bootes

Der Hundeführer schickt vom Ufer aus den Hund zu einem Schlauchboot. Der Hund nimmt das schwimmende Seil in den Fang und zieht das Boot zurück ans Ufer.


Einbringen des Tauchers

Ein Taucher fällt aus dem Boot. Der Hundeführer schickt seinen Hund zur Person. Diese kann sich am Wassergeschirr des Hundes festhalten und wird ans Ufer gezogen.